Erinnerungen

Bilder und Sprüche-2

  Ein Glückskäferl begrüßte mich am Wegesrand. „Ich wünsche dir Glück und einen schönen Tag, schick mich weiter an deine Lieben, denn Glück muss man

Bilder und Sprüche-1

Zum Valentinstag einen lieben Gruß von mir. Einen kleinen Veilchenstrauß überbringe ich dir, der süße Duft soll dich zum Träumen verführen. Er soll dir sagen,

Der Abschied vom Sommer

  Wie jeden Morgen bin ich schon bald am Morgen unterwegs, ich lieb die Morgenstunden, die Ruhe und die Stille der Natur, es ist alles

So oft denke ich noch an dich

Nun ist es schon so lange her und immer noch gibt es Momente, da denke ich an dich. Da werde ich traurig und meine Tränen

Und was wird bleiben?

Und was wird einmal von mir bleiben, wer hat sich diese Frage noch nie gestellt? An manchen Tagen überkommt mich ein tiefes Verlangen, eine so

Die Schritte des Lebens

Mit jedem Schritt den ich ging, wurde meine Geschichte geschrieben, mit jedem Schritt schrieb ich eine Seite in mein Lebensbuch. Die ersten Schritte machte ich

Stille Gedanken

Still sitze ich am Bett eines mir lieben Menschen und ich weiß, ich sehe sie zum letzten Mal. Ihr Leben war nicht immer leicht, ihr

Die zweite Chance

Ach, denkt sich Bruno, was hatte ich damals doch für ein Glück. Dass ich heute hier stehen darf, verdanke ich wohl einer höheren Macht und

Die alte Dame im Park

Die alte Dame im Park

Es gibt Orte an denen fühlt man sich sofort wohl, es ist als wäre man schon immer hier gewesen. Und so ein Ort ist dieser

Wenn wir von dir sprechen

Wenn wir von dir sprechen, ist deine Gelassenheit und deine Ruhe dabei. Wenn wir von dir sprechen, sehen wir dich lächelnd, inmitten deiner Rosen stehen.

Der Schlüsselbund

Wie so oft, wenn Uschi in ihren Gedanken versunken war, zog es sie zu ihrem „verwunschenen Garten“, so nannte sie dieses verlassene Häuschen inmitten eines

Es bleibt die Erinnerung

Wo immer ihr jetzt auch seid, ihr seid nicht fort! Ihr seid zuhause in meinem Herzen, in meiner Seele, in meinen Gedanken. Ich denke immer

Dein Zimmer

Nie wollten wir dich in ein Seniorenheim geben, wir hatten alles uns Mögliche versucht, es dir zuhause so angenehm wie möglich zu machen. Doch diese

Immer nur Du

Immer nur DU

Wenn die Sonne auf geht, weiß ich du bist bei mir. Wenn die Sonnenstrahlen mich berühren, weiß ich es sind deine Hände. Wenn mir warm

Die Hütte am Teich

Viele Jahre sind vergangen, als ich das letzte Mal hier saß und trotzdem ist mir alles so vertraut. Mir ist als war es erst gestern,

Auch ich war einmal jung

Wie doch die Zeit vergeht, wo sie hinkam ich weiß es nicht. So sitze ich im Schatten der Linde und denke über das Leben nach.

Dämonen der Nacht

Die Dämonen der Nacht werden am Tag gefüttert, es ist nicht ein Tag oder eine Woche. Sie werden mit Sorgen, Kummer, Verzweiflung, Ängsten und Endtäuschungen

Spätsommer – Frühherbst

Der Spätsommer trifft sich mit dem Frühherbst, freundlich treten sie sich gegenüber. Ja sagt der Spätsommer, die Natur zeigt es mir schon sehr deutlich, sie

Die letzte Nacht vor der Trennung

Nun war sie da, die letzte gemeinsame Nacht vor der Trennung. Die Entscheidung fiel Hanna nicht leicht, es waren qualvolle Wochen, in denen sie über

COVID-19 fordert seinen Preis!

Schön ist es hier an diesem Plätzchen, ich lese diesen Spruch der auf diesem Schild steht und befolge was darauf zu lesen ist. Ja denke

Man riecht, hört und sieht es nicht

Und doch bringt es die Welt zum Stillstand, das Coronavirus (COVID-19) eine Atemwegserkrankung. Ende Dezember 2019 wurde der erste Ausbruch in der Millionenstadt Wuhan der

Das letzte Blatt am Kalender

Als ich heute Morgen vor meinem Kalender stand und das letzte Blatt am Kalender sah, hielt ich kurz inne und dachte mir. Kann das wirklich

Erinnerungen

Ein jeder hat sie „die Erinnerungen“ sie hat viele Gesichter, steckt in verschiedenen Körper. Oft schlummert sie Jahre im tiefsten Winkel versteckt, du gehst tausend

Dein Fahrrad

               Hier steht es nun bei mir am Grund „dein Fahrrad“ im neuen Kleid und mit Erinnerungen umhüllt. Ich

Lotte und der Baum-1

Ein schöner Tag im Monat Mai, das Leben war voller Freude, ob Mensch, Tier oder die Natur alles sprühte pure Lebensfreude aus. An diesen Tag

Lotte und der Frühling ihres Lebens-2

  Lotte hat es sich an diesem schönen Frühlingstag unter ihren Baum gemütlich gemacht. Es ist noch etwas frisch, doch mit dem Tuch über den

Lotte und der Sommer ihres Lebens-3

Der Sommer ist dieses Jahr besonders heiß, umso mehr genießt Lotte die lauen Abende unter ihren Baum. Fast wie jeden Abend kommt sie und nimmt

Lotte und der Winter ihres Lebens-5

Über Nacht ist er gekommen, der Lebenswinter.“ Lottes Baum ist schwer mit Schnee bedeckt, er hat sehr schwer zu tragen. Dieser Winter hat eine Kälte

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte