April

Jetzt teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

April, April er weiß nicht was er will!

Ja, wie soll er auch?
Muss er sich doch erst finden.
Was hat die Natur in den letzten Monaten nicht alles durch gemacht.
Da gab es Stürme, Nebel, Schnee, klirrende Kälte war dabei und zwischendurch schien die Sonne ganz klar.

Die Natur weiß noch nicht so recht was sie will.

April, April du hast es nicht leicht, nun musst du schlichten das ganze Gewirr.
Doch eines ist gewiss, der April wird es sich schon richten, doch zuvor wird er es uns noch einmal zeigt, was er kann.

Er lässt das ganze Wetterprogramm noch einmal durchlaufen.
Schnee, Kälte, Wind und Sturm, Temperaturen von minus bis plus, dies alles wird der April uns noch bringen.

Doch wenn er sich zurechtgefunden hat, plötzlich die Natur in einer Aufbruchsstimmung ist.

Die Geburtsblume für die April geborenen, ist die Duftende Platterbse oder das Gänseblümchen. Sie stehen für Glückseligkeit, Heiterkeit, Zärtlichkeit und die Fähigkeit in Genuss zu leben.

Über den Namen April gibt es verschiedene Aussagen.
1. Aperire=( öffnen )   2. Apricus=( sonnig ) Er könnte aber auch nach der Göttin Aphrodite benannt worden sein, die für Liebe und Schönheit stand.

Weitere Namen waren auch: Wandelmond, Ostermond oder Grasmond.
Der April lässt Blumen aus der Erde sprießen, überall erblüht die Natur, jeder Strauch und jeder Baum, alles fängt zu blühen an.

Die Tiere sind vergnügt und glücklich, freuen sich schon auf ihre Nachkommenschaft.

Selbst wir Menschen sind voller Tatendrang und wollen die schöne Natur genießen.

April, April du hast alles gut gemacht!

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Dezember

Der letzte Monat im Jahr hat nun Einzug gehalten wie jedes Jahr, für die einen kommt er zu bald und für andere dauerte dieses Jahr

Print Friendly, PDF & Email

November

Leise und still legt sich der graue und undurchsichtige Nebel über das Land, wie von einem Schleier werden Wiesen, Felder und Wälder eingehüllt. Mystisch und

Print Friendly, PDF & Email

Oktober

    Der September ist nun zu Ende, der Herbst ist in das Land gezogen. Nun lässt es sich nicht mehr leugnen, der Sommer und

Print Friendly, PDF & Email

September

  Der Sommer geht nun zu Ende, der Herbst kam mit schleichenden Schritten über Nacht. Die Einen sind traurig das der Sommer so schnell vorüber war

Print Friendly, PDF & Email

August

  Der August hat einen stolzen Namen, wurde er doch schon 8 v. Chr. nach dem Kaiser Augustus benannt. Gibt man ihn jedoch auch folgende Namen:

Print Friendly, PDF & Email

Juli

 Hurra, hurra der Juli ist nun da, das rufen viele Schulkinder dem Juli entgegen. Die Sommerferien beginnen nun, die Schulsachen werden  beiseitegelegt und nun wird

Print Friendly, PDF & Email
Translate »

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte