Die Rolle deines Lebens

Jetzt teilen
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

Ein Mensch wird geboren, ob es ihm passt oder nicht. Oft war es ein Versehen, nicht geplant doch wenn du Glück hast, gewollt.

Und mit dem ersten Schrei, mit deinem ersten Atemzug steht deine Rolle in diesem Leben fest. Die Rollen werden verteilt, nicht immer gerecht, doch wer entscheidet welche gut für dich oder schlecht ist?

Es ist das Schicksal welches die Rollen verteilt.

Nun liegt es an dir. Denn ein wenig, und das zur richtigen Zeit, kannst du etwas ändern an deiner Rolle, doch verpasse nicht den richtigen Einsatz zur richtigen Zeit.

Natürlich ist es wichtig wer mit dir spielt in diesem Stück. Ob dein Leben ein Erfolg wird oder nicht hängt auch von den Mitspielern ab. Sie können dir auf der Die Rolle deines Lebens-2Bühne des Lebens helfen, gut dazustehen, sie können dich aber auch vernichten, dich verdrängen. Du musst nur richtig zuhören und manchmal  vorübergehend in eine andere Rolle schlüpfen, darfst aber den richtigen Einsatz nicht verpassen.
Doch manchmal, und ohne deine Schuld wirst du nicht angenommen, verpasst immer deinen Einsatz, so lange bis dich niemand mehr vermisst.

Es ist nicht deine Schuld, du kannst nichts dafür. Es war deine Rolle und die hattest du zu spielen.

Natürlich werden einige sagen „schade um ihn, er hatte großes Talent“ doch leider hatte er den richtigen Auftritt verpasst. Auch spielen wir oft zur falschen Zeit, am falschen Ort, mit den falschen Leuten.

Doch die Rolle die du erhalten hast, sie ist nicht immer bis zum Ende geschrieben. Es gibt auch einen zweiten, manchmal wenn du achtsam bist auch einen dritten Akt in dem du deine Rolle etwas ändern kannst. Es liegt an dir den richtigen Auftritt zur richtigen Zeit nicht zu verpassen und alles kann anders ausgehen.

Darum nimm an deine Rolle, wenn du betritts die Bühne des Lebens. Doch sei etwas flexibel, wachsam und gib acht. Die Rolle für dein Leben hält dir einiges frei!

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Eine kleine Träumerei

  Als ich heute aus dem Fenster blickte, überkam mich sofort der Gedanke: „Das Wetter ist nichts für mich. Ich schloss meine Augen und träumte

Print Friendly, PDF & Email

Es war doch erst gestern

Gedankenverloren stehe ich an diesem trüben Vormittag am Fenster und blicke in den Garten. Mein Blick fällt auf das kleine Gartenhaus. „Ja, du könntest viele

Print Friendly, PDF & Email

Hallo, ihr Lieben im Himmel

Hallo, ihr Lieben im Himmel. Ich lauschte gebannt einer zarten Stimme, die mir antwortete – ein Augenblick voller Überraschung und Magie. „Erfüllt ihr auch Wünsche

Print Friendly, PDF & Email

Und dann sehe ich deine Spuren

  Ja, es gibt ihn, diesen besonderen Moment, und ich durfte ihn erleben. In der vergangenen Nacht hatte es leise und zart geschneit. Als ich

Print Friendly, PDF & Email

Wenn die Seele weint

Die Seele war so betrübt, dass das Herz ihren Schmerz spürte. „Warum so traurig, meine Seele? Wie kann ich dir helfen?“ sprach das Herz. „Ich

Print Friendly, PDF & Email

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte