So oft denke ich noch an dich

Jetzt teilen
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

Nun ist es schon so lange her und immer noch gibt es Momente, da denke ich an dich.

Da werde ich traurig und meine Tränen fließen leise über meine Wangen. Ja, ich war für eine kurze Zeit sehr glücklich mit dir, ich spürte ein Leben wächst in mir, doch leider war unsere Zeit nur sehr kurz, mehr war uns nicht vergönnt. Ein wunderbares Gefühl erfüllte meinen Körper und ich konnte den Tag schon nicht mehr erwarten, in den ich dich endlich in meinen Armen halten durfte. Jeden Morgen an dem mir übel war, sagte ich zu mir: „So muss es sein, du gibst mir ein Zeichen damit ich weiß, es geht dir gut“.
Doch plötzlich, ich weiß es noch ganz genau, dieses Gefühl, ich spüre es immer noch ganz tief in mir. Mein Körper verhielt sich anders, ich sah die Zeichen und spürte dich nicht mehr.  Ich wollte es nicht wahrhaben, doch ich wusste, ich habe dich verloren. Der Weg zum Arzt war traurig und doch war ich noch voller Hoffnung, auch im Krankenhaus versuchten sie dich noch zu retten. Doch dein kleines Herzchen hatte aufgehört zu schlagen, du hattest dich nicht für das Leben entschieden.

„Warum? Ich werde es wohl nie erfahren“

In meinen Gedanken und in meinem Herzen bist du jedoch geblieben und unsere wenigen Wochen werde ich nie vergessen. Ich weiß nicht einmal, bist du ein Mädchen oder ein Junge gewesen, ich weiß nur, ich hab mein Kind verloren.
Jedoch in meinen Erinnerungen lebst du immer noch und du wärst nun schon erwachsen. Du hättest vielleicht schon eigene Kinder, (und ich wäre eine Großmutter) wie wäre wohl unser Leben verlaufen, hätte ich dich geboren? Es wollte jedoch nicht sein, und wenn alles im Leben einen Sinn ergibt, dann ist es wohl dieser.
Ich hab danach einen wunderbaren Sohn geboren, (er ist nun schon ein Mann), es würde ihn wahrscheinlich nicht geben, hätte ich dich geboren.

Ist das der Grund, warum du, nie geboren wurdest?

Ich liebe meinen Sohn und möchte ihn keinen Tag missen, auch er hatte Probleme, musste schon kämpfen, bevor er überhaupt geboren wurde, doch er war stark und hat sich für das Leben entschieden! Er hat meinem Leben einen Sinn gegeben, es mit jedem Tag bereichert und dafür bin ich unendlich dankbar. Doch etwas kommt mir ein wenig geheimnisvoll vor und daran muss ich immer denken. Dein Bruder (es hört sich vielleicht etwas eigenartig an, doch könnte es nicht so sein?) Dein Bruder sagte oft, ich hätte gerne einen „älteren“ Bruder. Spürte er dich, gab es eine Botschaft, die du in meinem Körper zurückgelassen hast? Warum sagte er nicht: „Ich möchte einen Bruder, warum sehnte er sich immer nach einen älteren, wärst du sein Bruder gewesen?

Ich weiß, der Himmel hat seit damals einen sehr hellen Stern mehr und wo immer du auch bist, du hältst schützend deine Händchen über uns.

Gedanken an mein ungeborenes Kind

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Picture of Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Urlaubs – Träumereien

Festhalten, ach könnte ich diese Zeit doch nur festhalten, in meinen Ohren höre ich das leise Rauschen der Wellen, die ganz sanft und dann wieder

Print Friendly, PDF & Email

Kennst du deine Geburtsblume?

„Menschen sind so vielfältig wie die Blumen, die auf unserem Planeten wachsen und doch teilen sie sich einen Raum.“ Jeder Mensch, der geboren wird, hat

Print Friendly, PDF & Email

Jedes Leben schreibt ein Buch

Als ich an diesem schönen Nachmittag unter dem schattenspendenden Apfelbaum saß und in meinem Buch las, überkam mich plötzlich eine angenehme Müdigkeit. „Was soll’s“, dachte

Print Friendly, PDF & Email

Es ist doch nur eine Zahl

Es war ein besonderer Tag, an dem ich meinen runden Geburtstag feierte, und die Zahl, die ich erreichten durfte, war doch schon hoch. Doch all

Print Friendly, PDF & Email

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte