Ich werde lachen wie ein Clowns

Jetzt teilen
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

 

Heute will ich noch Spaß haben und Tränen lachen, ausgelassen sein und nicht an morgen denken. Denn vielleicht sind die Tränen, die ich heute aus Freude lachte, morgen schon Tränen des Kummers und des Schmerzes sein. Doch heute will ich nicht an morgen denken, heute möchte ich noch herzlich lachen, verrückte Dinge machen und im Regen tanzen. Jetzt und in diesem Moment möchte ich Blumen verteilen und fremde Menschen umarmen, ja all dieses möchte ich heute machen. Eine große weiße Leinwand möchte ich mir holen und darauf eine Sonne mit lachenden Augen malen. Ich möchte das dieser Tag nie zu ende geht, ich möchte mich an den Zeiger der Uhr hängen und die Zeit zum Stillstand bewegen.

Ist es die Angst vor morgen, die mich zu all diesen Dingen bewegt?

Wenn morgen früh ein neuer Tag beginnt, wird die Zeit für mich nicht vergehen, es wird sein, als würde jemand die Zeiger festhalten und die Zeit zum Stillstand zwingen. Ich werde nur dem Ticken der Uhr lauschen und wie gespannt auf die Uhr blicken. Voller Angst werde ich auf einen Anruf warten, was ich zu hören bekomme, ich weiß es nicht, ich weiß nur, „ich habe Angst“.
Und wenn ich denke, ich halte es nicht mehr aus, werde ich es wie der Clown machen. Mit bunten Stiften male ich mir trotz der Tränen, ein Lachen in das Gesicht. Dann blicke ich in den Spiegel und werde bei meinem Anblick lachen,

„Ja so ist es gut“ denke ich mir. Es kann mir doch keiner meinen Kummer nehmen und so ist es besser, ich täusche die anderen, denn gesehen wird doch nur das Gesicht, dass ich zur Schau trage. Ja, ich mach es wie der Clown, selbst wenn er über seine eigenen Füße stolpert, bekommt er noch Applaus. Und wenn er es zu täuschen versteht und lachend wieder aufsteht, obwohl seine Füße schmerzen, ja dann ist ihm seine Täuschung perfekt gelungen.

Doch nur die Menschen, die mich nicht kennen, kann ich mit einem aufgemalten Lachen täuschen. Denn die Menschen, die mich gut kennen, denen genügt ein Blick in meine Augen und sie erkennen den wahren Schmerz, der hinter meinem Lachen steckt.

Doch heute möchte ich noch herzlich lachen, ein echtes glückliches Lachen und die Sorgen eines Kindes haben und eine Mutter, die mit einem Lächeln mir die Sorgen nimmt.

Doch so ist es nicht, denn es gibt ein morgen und was wird dann sein…? Ja morgen male ich mir trotz der Tränen ein breites Lachen in mein Gesicht. Doch wer weiß schon was morgen sein wird, vielleicht werden es doch Freudetränen sein ?

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Bilder und Sprüche-3

  Der Herbst fordert mich zum Tanze auf, sehr gerne sage ich. Tragen werde ich das schönstes Kleid, das du für mich angefertigt hast. Nur

Print Friendly, PDF & Email

Bilder und Sprüche-2

  Ein Glückskäferl begrüßte mich am Wegesrand. „Ich wünsche dir Glück und einen schönen Tag, schick mich weiter an deine Lieben, denn Glück muss man

Print Friendly, PDF & Email

Bilder und Sprüche-1

Zum Valentinstag einen lieben Gruß von mir. Einen kleinen Veilchenstrauß überbringe ich dir, der süße Duft soll dich zum Träumen verführen. Er soll dir sagen,

Print Friendly, PDF & Email

Die Unterhaltung

  Nach einem Tag mit vielen Gedanken und Grübeleien, lege ich mich müde in mein Bett und all meine trüben Gedanken nehme ich auch mit.

Print Friendly, PDF & Email

Neujahrswünsche

Nochmal kurz innehalten und dankbar sein für die schönen Momente des vergangenen Jahres. Die Sektgläser sind bereits gefüllt und um Mitternacht wird der Glockenklang der

Print Friendly, PDF & Email

Die Entscheidung

„Möchtest du dein Leben, noch einmal leben?“ fragte die Zeit, die alte Dame überlegte lange und antwortete mit bedacht. „Noch einmal Leben?“ „Was wäre dann

Print Friendly, PDF & Email

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte