Das Leben ist ein Mosaik

Jetzt teilen
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

 

Mein Leben ist ein Scherbenhaufen, alles habe ich kaputt gemacht, alles zerbrochen, so steht dieser arme Mann inmitten seiner Scherben, jammert und sucht nach dem Schuldigen.
„Was jammerst du“, hörte er jemandem sprechen. Den Scherbenhaufen hast du allein zustande gebracht, du warst unvorsichtig und hast deinem Leben keine Beachtung geschenkt. Du hast die Menschen, die dir geholfen haben, nicht geachtet und geschätzt, du hast auf die falschen gesetzt, doch nun pass auf, ich verrate dir ein Geheimnis. Das Leben ist wie ein Mosaik, es besteht aus vielen kleinen Teilchen, es gibt farbenprächtige, eintönige, sowie schwarze und weiße, einige kann man drehen, wie man will, sie passen einfach nicht. Ein jedes Mosaik hat Sprünge und Ecken, runde Teilchen gibt es nicht und manchmal muss man lange suchen, um das passende zu finden. Je glücklicher und zufriedener ein Leben verläuft umso bunter und strahlender wird das Motiv des Mosaiks. Verläuft ein Leben sehr unzufrieden, traurig und unglücklich, wird es das Mosaik ausstrahlen, der Lebensweg dieses Menschen ist leicht zu erkennen.
Du kannst aus deinem Scherbenhaufen noch immer ein wunderschönes Mosaik machen. Also, überlege diesmal gut, wie du deine Teilchen aneinanderlegst, nicht jeder bekommt eine zweite Chance, um sein Mosaik neu zu legen. Nun stelle dich vor deinem Scherbenhaufen, sei nicht zaghaft, doch wähle mit bedacht, es müssen alle vorhandenen Teilchen wieder verwenden werden. Du darfst keine entfernen oder andere dazugeben, du musst alle Scherben wieder verwenden, doch es liegt an dir, wie du sie aneinanderlegst. All dieses Material hast du im Laufe deines Lebens angesammelt, so manches hast du weggeworfen und diese Teilchen fehlen nun für immer. Und nach so manchen hast du gegriffen, doch wäre es besser gewesen du hättest es liegen gelassen. Doch wie immer es ist, nun nimm all deine bestehenden Teilchen und gestalte dein Mosaik.
Und ab diesen Moment, bekommst du wieder neue Teilchen dazu, denn dein Leben geht ja weiter und somit wird dein Mosaik größer.
Ich hoffe du hast aus deinem Scherbenhaufen gelernt, also gib acht, denn so wie du sie nun legst, so bleiben sie, dieses Mosaik wird deine Geschichte erzählen.
Auch wenn du viele dunkle Teilchen hast, kannst du sie mit nur wenigen hellen, wunderschön in Szene setzte. Sei kreativ, lass dich nicht hängen, lächle öfter und hab Spaß, gib deinem Mosaik des Lebens Farbe, es liegt nur an dir. Lass Linien erkennen, gib ihnen Schwung, lass sie verspielt durch dein Motiv tanzen und wieder zueinander finden. Ein Lebensweg verläuft nicht immer gerade, er ist auch nicht immer glatt und eben, er ist wie ein Mosaik mit vielen Linien und dazwischen erblickt man immer wieder die Substanz, die alles zusammenhält. Die Formen, Größen, Farben und Motive, sind so vielfältig wie jeder einzelne Tag eines Lebens und erst am Abend kann man sagen, wie der Tag war.

Erst am Ende eines Lebens, wenn das letzte Teilchen gelegt wurde, sieht man das fertige Mosaik. Ich wünsche einem jeden, dass seine Mosaik mehr strahlende Teilchen als graue und schwarze hat. Doch ist es nicht so, dass durch ein paar dunkle Steinchen, jede Farbe an Leuchtkraft gewinnt?

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Picture of Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Urlaubs – Träumereien

Festhalten, ach könnte ich diese Zeit doch nur festhalten, in meinen Ohren höre ich das leise Rauschen der Wellen, die ganz sanft und dann wieder

Print Friendly, PDF & Email

Kennst du deine Geburtsblume?

„Menschen sind so vielfältig wie die Blumen, die auf unserem Planeten wachsen und doch teilen sie sich einen Raum.“ Jeder Mensch, der geboren wird, hat

Print Friendly, PDF & Email

Jedes Leben schreibt ein Buch

Als ich an diesem schönen Nachmittag unter dem schattenspendenden Apfelbaum saß und in meinem Buch las, überkam mich plötzlich eine angenehme Müdigkeit. „Was soll’s“, dachte

Print Friendly, PDF & Email

Es ist doch nur eine Zahl

Es war ein besonderer Tag, an dem ich meinen runden Geburtstag feierte, und die Zahl, die ich erreichten durfte, war doch schon hoch. Doch all

Print Friendly, PDF & Email

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte