Das nicht gelebte Leben

Jetzt teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

Du wirst geboren und lebst dein Leben.

Als Kind hast du Träume, erlebst sie spektakulär, abenteuerlich und riskant.Du denkst dir, Ja so wird mein Leben, so möchte ich leben  darauf freu ich mich.

Die Jahre vergehen, die Träume sind vergessen, sie wurden zur Seite  geschoben, nicht mehr daran gedacht. Du lebst dein Leben, es nimmt seinen Lauf. Doch gibt es Momente, da denkst du plötzlich daran, es kommen Erinnerungen an die Träume, die du früher in deiner Kindheit hattest.

Schnell jedoch sind sie wieder vergessen. Es geht dir doch gut, warum solltest du es ändern, es läuft doch alles richtig.

Und doch, immer öfter kommen die Momente, in denen du dir denkst, warum habe ich so manches nicht gewagt, so wenig riskiert?

Doch bevor diese Gedanken noch richtig zu Ende gedacht werden, tauchst du schon wieder in dein jetziges Leben ein. Es läuft doch gut, du bist zufrieden so wie es ist, du fühlst dich wohl. Es gibt Menschen die du liebst, auch du wirst geliebt, hast einen Job der dich zufrieden stellt, der dich erfüllt.

Doch immer öfter, wenn du Nacht´s nicht schlafen kannst, schleichen sich dir diese Gedanken ein und rauben dir den Schlaf. Es fällt dir wieder ein, die Träume, die du in deiner Jugend hattest und wieder stellst  du dir die Frage.

Warum habe ich es nicht gewagt?

Was wäre gewesen, wenn ich gelebt hätte meinen Traum, das andere Leben?

Wie  wäre mein Leben verlaufen, wo wäre ich heute, mit welchen Menschen würde ich leben?

Die Gedanken quälen dich immer öfter und sie lassen dich nicht mehr los. Soll ich es noch einmal wagen, habe ich noch eine Chance? Lass ich alles zurück und wage ich Neues, lebe ich mein Leben, dass ich einmal geträumt?

Das Leben stellt die Weichen und doch steht es dir frei, lebst du dein Leben oder deine Träumereien. Wofür du dich auch entscheidest, es ist egal, eines Tages stellst du dir  die Frage.

Wie wäre es gewesen, hätte ich gelebt meinen Traum und nicht dieses Leben?

Ein jeder hat Träume, ein Leben das nie wurde gelebt und oft gibt es Momente, in denen du dich fragst.

Wie wäre es gewesen?

Darum lebe dein Leben, mach das Beste daraus, sei manchmal etwas verrückt und lebe nicht immer gerade aus. Vergiss nie das Kind mit den Träumen in dir, dadurch bleibt das Leben bunter, leichter und das Lachen fällt dir nicht schwer.

 

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Abschied vom Sommer

Wie alle Jahre wieder, bin ich nun doch überrascht! Als mein Blick heute Morgen über die Felder streifte, waren diese mit einem zarten Schleier aus

Print Friendly, PDF & Email

Das Archiv der Lebensgeschichten

Wenn ein Mensch diese Welt verlässt, hinterlässt er seine Geschichte in einem Buch. Bei seiner Geburt oder sogar schon viel früher, wurde der Titel bereits

Print Friendly, PDF & Email

Der Tot, Freund oder Feind

Ohne Leben gibt es keinen Tot, wir werden geboren und schon steht der Tot neben uns. Man ist Jung und kennt den Tot nur aus

Print Friendly, PDF & Email

Der lange Abschied

Meine liebe Freundin, wie es dir geht kann ich nur erahnen, dass ich es weiß, wage ich nicht zu sagen. Doch nun ist die Zeit

Print Friendly, PDF & Email

Wo Himmel und Erde eins werden

In dem kleinen Örtchen Zukunftshausen, stand am Ortsende ein kleines weißes Häuschen mit blauen Fensterläden. Die Fenster waren mit hübschen Blumen geschmückt und oft hört

Print Friendly, PDF & Email
Translate »

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte