Wenn ein Lichtermeer den Himmel erhellt

Jetzt teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

Staunend sehe ich zum hell erleuchtendem Himmel empor. Tausend bunte Feuerwerkskörper werden mit tausenden von Wünschen und Vorsätzen in den Himmel geschickt.

Wieder geht ein Jahr zu Ende, ein Neues beginnt.

Soviel nehmen sich die Menschen vor, glauben fest an das was sie besser machen wollen. Sie wollen abnehmen, mehr für die Gesundheit machen, nicht mehr rauchen das kostet doch so viel, mehr Verständnis haben. Sich nicht mehr so schnell ärgern, über Dinge die doch nicht zu ändern sind. Endlich Zeit für sich zu nehmen, ohne schlechtem Gewissen“ NEIN“ zu sagen.

All diese Vorsätze werden in den Himmel geschossen wie die Feuerwerkskörper, jedoch sind viele dieser Vorsätze  schneller vergessen als die Feuerwerkskörper verglühn.

Doch wie schön ist es anzusehn, all diese Menschen zu dieser Zeit. Wie glücklich sie sind in diesem Moment, sie umarmen sich, halten sich an den Händen, denken nur an das Jetzt und Hier. Einige schauen zum Himmel und denken an einen geliebten Menschen, genauso wie ich.

 Es ist doch noch nicht so lange her, da umarmte ich dich noch und hielt deine Hand

Auch du hattest Wünsche, Vorsätze zum Himmel geschickt, daran geglaubt, dazu getanzt und gelacht. Was ist aus diesen Wünschen, Vorsätzen geworden, haben sie sich erfüllt, wurden sie eingehalten? Leider kann ich dich das nicht mehr fragen.

So nehme ich nun auch eine Feuerwerksrakete, schicke sie in den Himmel, für diesen geliebten Menschen. Sehe wie tausend bunte Sterne erstrahlen, wie sie sich zerstreuen zu einem großen Kreis. Wenn sie am schönsten sind verglühen sie und was bleibt, ist ein gutes Gefühl.

Noch schaue ich zum Himmel, der erhellt ist von tausenden Lichter, diese werden begleitet von lautem knallen, ein Ohhh und ein Ahhh und wie wunderbar.

Doch nach einiger Zeit ist es vorbei, die Menschen gehen heim, mit lachenden Gesichter und wenn sie Glück haben, mit einem geliebten Menschen an der Hand.

Ich sehe ihnen nach und wünsche ihnen, auch nächstes Jahr sollen sie lachen und den geliebten Menschen an der Hand halten.

Atme diese Luft fest in mich ein, spüre die schwer dieser Luft, ist sie doch noch erfüllt von den tausenden Wünsche und Vorsätzen dieser Nacht.

Nun ist es still, nach dieser lauten Stund, schicke noch ein Lächeln zum Himmel und denke ganz fest an dich.

Auch ich hatte Wünsche, Vorsätze und noch einiges mehr in den Himmel geschickt, was wird erfüllt, was werde ich einhalten, oder bleibt wieder alles, wie bisher?

Doch eines wünsche ich mir wie jedes Jahr, Gesundheit und Frieden, für das kommende Jahr.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Silvester

 Und wieder ist es so weit, ein Jahr geht zu Ende, ein Neues beginnt.Vergessen vorbei die alten Vorsätze, wie ernst waren sie gemeint?   Ganz

Print Friendly, PDF & Email

Alle Jahre wieder

   Ganz fest denke ich heute wieder an dich, es ist dein Geburtstag heut, der Tag an dem du geboren wurdest. Meine Seele schicke ich für

Print Friendly, PDF & Email

Neujahrswünsche

Die Uhr zeigt 00.00 die Welt steht für diese Zeit still, wie jedes Jahr halten die Menschen kurz den Atem an und blicken ganz verzaubert

Print Friendly, PDF & Email
Translate »

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte