Warum weinst du?

Jetzt teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

Heute sind es Tränen der Freude.

Kann eine mir so wichtige Person wieder in die Arme schließen, die ich schon lange nicht mehr sah.
Freue mich, dass ich ein gesundes Kind geboren habe.
Freue mich, dass heute ein so schöner Tag ist und das es mir und meinen Lieben gut geht.

Warum weinst du?

Heute sind es Tränen des Glücks.
Kann einen mir wichtigen Menschen wieder im Leben begrüßen und gemeinsame Zukunftspläne machen.
Bin von einer Reise wieder gesund nach Hause gekommen.
Ein lang gehegter Wunsch hat sich endlich erfüllt.
Was hab ich doch für ein Glück!

 Warum weinst du?

Heute sind es Tränen der Rührung.
Zwei junge Menschen reichten sich heute die Hände fürs Leben, es lag so viel Liebe, Verbundenheit und Ehrlichkeit in ihren Augen.
Hielt zum ersten Mal ein viel zu früh geborenes Kind in den Armen. Wie zerbrechlich, wie verwundbar, so ein kleiner Mensch, wie angewiesen auf die Fürsorge und Liebe der Eltern.

 Warum weinst du?

Heute sind es Tränen der Trauer.
Habe einen geliebten Menschen zu Grabe getragen. Diese Tränen fressen sich in mein Herz, sie werden Spuren hinterlassen die ewig zu spüren sind.
Es wird mir bewusst, wir Menschen sind auf dieser Erde nur auf der Durchreise.
Ein jeder sollte ein schönes Geschenk für die nächste Generation hinterlassen.

 Warum weinst du?

Heute sind es Tränen der Angst.
Immer wenn es am schönsten ist, überkommen mich diese Tränen. Es ist manchmal ein schöner Ort an dem ich sitze und plötzlich schleicht sich diese Angst in mein Herz.
Es wird der Tag kommen an dem ich mir liebe Menschen zurück lassen muss. Deren Zukunft ich so gerne miterleben würde.
Dinge die ich mit so viel Liebe gestaltet habe, die mein Leben geprägt haben.
All dies zu verlassen, davor habe ich Angst.

 Warum weinst du?

Heute sind es Tränen der Erleichterung.
Habe solange auf diese Antwort gewartet, sie ist so wichtig und entscheidend
für meine Zukunft. Jede Minute des Wartens erschienen mir wie Stunden, wie Tage, es kam mir unendlich vor.
Und dann…….., endlich diese schöne Antwort.

 Warum weinst du?

Heute sind es Tränen des Zornes.
Bin so wütend, wütend dass es so viel Ungerechtigkeit gibt.
Bin so zornig über die Ausbeutung unserer schönen Mutter Erde, dass sich niemand Gedanken um die Zukunft macht.

 Warum weinst du?

Heute sind es Tränen der Enttäuschung.
Fühle mich verraten, von einem Menschen der vorgab mein Freund zu sein.
Er gab Geheimnisse weiter, die ich ihm im Vertrauen erzählte, ich fand heraus das er mich so oft belog.
Enttäuscht zu werden, ist wie Trauer, Verlust und Zorn in einem.

 Warum weinst du?

Heute sind es Tränen einfach so.

Nicht jede Träne muss einen Grund haben, manchmal kommen sie einfach so.
Gefühle kommen oft ganz plötzlich, ein Ort, ein Lied, ein Duft, ein Gegenstand und es werden Erinnerungen geweckt.
Erinnerungen an schöne, traurige oder lustige Zeiten und ganz unerwartet fließen die Tränen.
Nun frag ich dich, warum weinst du……………..?

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Der Tot, Freund oder Feind

Ohne Leben gibt es keinen Tot, wir werden geboren und schon steht der Tot neben uns. Man ist Jung und kennt den Tot nur aus

Print Friendly, PDF & Email

Der lange Abschied

Meine liebe Freundin, wie es dir geht kann ich nur erahnen, dass ich es weiß, wage ich nicht zu sagen. Doch nun ist die Zeit

Print Friendly, PDF & Email

Wo Himmel und Erde eins werden

In dem kleinen Örtchen Zukunftshausen, stand am Ortsende ein kleines weißes Häuschen mit blauen Fensterläden. Die Fenster waren mit hübschen Blumen geschmückt und oft hört

Print Friendly, PDF & Email

Die Zeit

Was ist Zeit? Zeit, ein so kurzes Wort und doch hat sie eine so große Bedeutung: Physiker, Philosophen, Naturforscher, Dichter, Einstein und viele kluge Menschen

Print Friendly, PDF & Email

Der innere Frieden

Wer träumt nicht davon, in Frieden zu leben, wollen wir das nicht alle? Es werden Bücher gekauft, die Menschen hören sich Vorträge an, besuchen Seminare

Print Friendly, PDF & Email
Translate »

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte