Das Glück

Jetzt teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

Glück ist nicht gleich Glück, es besteht aus vielen Ereignissen die das Leben schreibt und es hat viele Gesichter. Für den armen Mann auf der Straße bedeutet Glück, wenn er wieder einen Tag überlebt hat, für den reichen Mann bedeutet es, noch reicher zu werden.

Oft glaubst du das Glück hat dich verlassen, manchmal scheint es ja auch so.
Dann fragst du dich, warum ich, was habe ich getan, warum, warum………………….?

Natürlich brauchst du dich das nicht zu fragen, eine Antwort darauf bekommst du nie, es bleibt für immer nur die Frage.

 WARUM?“

Doch jeder Mensch begegnet seinem Glück immer wieder, am Morgen gesund aufzustehen, ist das nicht ein großes Glück?
Das Leben mit lieben Menschen zu verbringen, täglich etwas zu Essen haben. In einem Land zu leben wo es noch sicher ist, Arbeit zu haben, das Leben sehen und hören zu dürfen. Einen Menschen an seiner Seite zu haben, der das Leben mit dir teilt.

Das Glück begegnet dir einen ganzen Tag, doch es wird zu oft als selbstverständlich angesehen, es wird zu oft übersehen.

Manchmal fragst du dich, warum währte mein Glück nur so kurze Zeit? Doch nicht die Zeit bestimmt über dein Glück, sondern das was du daraus machst.
Du kannst das vollkommene Glück in sehr kurzer Zeit erleben, ein anderer erlebt dieses in seinem Leben nie.

Das Glück ist……..

Wie ein Bumerang, du wirfst ihn weg, doch er kommt immer wieder zu dir zurück, du musst nur immer wieder danach greifen.
Wie eine Pusteblume, du bläst die Schirmchen fort und sie sähen sich aus, so wird das Glück vermehrt und weiter gegeben.
Manchmal wie ein Blatt im Wind und es spielt mit dir,  wenn du nicht aufpasst kann es sein, dass es der Wind verweht.
Oft ist es nur ein Atem, eine Wärme die dich berührt, nur ein Gefühl, das dich zum Glücklichsein verführt.

Natürlich hat das Glück wie alles auf unserer Welt zwei Seiten, egal was es ist, es gibt immer ein Gegenüber und es kommt darauf an, auf welcher Seite du stehst.
Doch du bist ein Mensch der sich fortbewegen kann, darum liegt es auch manchmal  an dir, auf welche Seite du dich stellst.

Du hast doch Augen, Ohren und ein Gefühl, benütze deine Sinne und du wirst es sehen. Oft ist es versteckt, ganz leise und nicht immer zu spüren.

Das Glück liegt nicht im Reichtum, dort findest du es nicht, es ist nicht käuflich, es wird dir geschenkt.

Stellst du jemanden die Frage „ Was ist für dich Glück?“

So kann die Antwort bei einigen länger dauern, sie denken fast andächtig darüber nach und Andere wissen es sofort.

Es gibt auch den immer unglücklichen Menschen, doch nur weil er immer nach dem Glück der  anderen schaut und dabei sein eigenes Glück übersieht.

 

Nur wenig wird durch Teilen verdoppelt, jedoch beim Glück trifft es zu.

 

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Abschied vom Sommer

Wie alle Jahre wieder, bin ich nun doch überrascht! Als mein Blick heute Morgen über die Felder streifte, waren diese mit einem zarten Schleier aus

Print Friendly, PDF & Email

Das Archiv der Lebensgeschichten

Wenn ein Mensch diese Welt verlässt, hinterlässt er seine Geschichte in einem Buch. Bei seiner Geburt oder sogar schon viel früher, wurde der Titel bereits

Print Friendly, PDF & Email

Der Tot, Freund oder Feind

Ohne Leben gibt es keinen Tot, wir werden geboren und schon steht der Tot neben uns. Man ist Jung und kennt den Tot nur aus

Print Friendly, PDF & Email

Der lange Abschied

Meine liebe Freundin, wie es dir geht kann ich nur erahnen, dass ich es weiß, wage ich nicht zu sagen. Doch nun ist die Zeit

Print Friendly, PDF & Email

Wo Himmel und Erde eins werden

In dem kleinen Örtchen Zukunftshausen, stand am Ortsende ein kleines weißes Häuschen mit blauen Fensterläden. Die Fenster waren mit hübschen Blumen geschmückt und oft hört

Print Friendly, PDF & Email
Translate »

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte