Dein Fahrrad

Jetzt teilen
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

               Hier steht es nun bei mir am Grund „dein Fahrrad“ im neuen Kleid und mit Erinnerungen umhüllt.

Ich werde nun meine Augen schließen und sehe Dich auf deinem Fahrrad sitzen. Schwarz war es damals und Du hattest es noch mit Schillingen bezahlt. Stolz warst Du, denn lange hattest du darauf gespart. Zur Arbeit bist du damit gefahren an jeden Tag.

Bei Regen, Sonne, Wind und Schnee.

Ja, Berta war sehr wichtig für Dich, warum Du das  Fahrrad „Berta“ nanntest? Ich weiß es leider nicht, werde es auch nicht mehr erfahren in dieser Welt. Die Namensgebung wäre sicher eine lustige Geschichte, der Name hatte für Dich sicher einen wichtigen Grund. Jeder wusste um wen es ging, wenn Du sagtest.

Berta komm, wir fahren geschwind“

Sehe Dich auf Deinem Fahrrad sitzen, wie Du strampelst wie Du fährst. Mit rotem Kopf und klopfendem Herzen, nach der Arbeit schnell heim Du fährst. Viele, viele Jahre hast Du das Fahrrad gehabt, es war Dir wichtig Du hat es geliebt.
Lustige Geschichten gibt es auch, denn des Öfteren hattest du auch lebende Fracht hinten drauf. Ja wenn Deine Freundin hinten am Fahrrad saß und du in die Pedale getreten hast.
Plötzlich kam es Dir komisch vor und Du hast gesehen, dass Du Deine Freundin verloren hast. Und nun, ich sehe Dich vor mir wie Du lachst, bis dir die Tränen über die Wangen laufen. Viele Geschichten könnte man erzählen über Dich und Deine Berta.
Nachdem Du die Berta nicht mehr fahren konntest, hast Du immer gesagt, was wird aus meiner Berta einmal. Wer wird sich um sie kümmern, wer wird sie sich nehmen? Wir haben dann immer gesagt: „Mama die Berta wird immer bei uns bleiben“
Und so hast du uns die Berta vermacht, wir betrachten sie immer mit Liebe und viele Erinnerungen werden wach.
Eines von uns Mädels nahm sich dann die Berta und wollte fahren wie Du es immer getan hast. Doch leider wurde auch Sie bald sehr krank und Berta in der Garage stand. Leider folgte sie Dir bald nach und wieder wurde Berta an eine Schwester weitergegeben. Ich nahm mir die Berta dann, mit Liebe und viel Erinnerungen steht sie nun bei mir. Als Zierde und voller Stolz steht die Berta nun in meinem Garten, leuchtend rot und mit Blumen geschmückt.

Und am Abend, wenn es wird ganz still, der Tag zu Ende geht und die Nacht beginnt. Zwei Engel um das Fahrrad tanzen,  lachend sie zur Berta sehn, der Schalk in ihren Gesichter steht und ich weiß das Euch Berta im neuen Kleid gefällt.

Solange ich lebe und ich es kann, wird Eure Berta alle Jahre wieder neu erstrahlen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Das alte Tor und seine Geschichte

An diesem Tor bin ich schon unzählige Male vorbeigegangen, und so manches Mal dachte ich mir: Wer lebte wohl hinter diesem Tor? Was für Menschen

Print Friendly, PDF & Email

Eine kleine Träumerei

  Als ich heute aus dem Fenster blickte, überkam mich sofort der Gedanke: „Das Wetter ist nichts für mich. Ich schloss meine Augen und träumte

Print Friendly, PDF & Email

Es war doch erst gestern

Gedankenverloren stehe ich an diesem trüben Vormittag am Fenster und blicke in den Garten. Mein Blick fällt auf das kleine Gartenhaus. „Ja, du könntest viele

Print Friendly, PDF & Email

Hallo, ihr Lieben im Himmel

Hallo, ihr Lieben im Himmel. Ich lauschte gebannt einer zarten Stimme, die mir antwortete – ein Augenblick voller Überraschung und Magie. „Erfüllt ihr auch Wünsche

Print Friendly, PDF & Email

Und dann sehe ich deine Spuren

  Ja, es gibt ihn, diesen besonderen Moment, und ich durfte ihn erleben. In der vergangenen Nacht hatte es leise und zart geschneit. Als ich

Print Friendly, PDF & Email

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte