Und zärtlich, flüsterte dein Herz

Jetzt teilen
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

 

Es war still und friedlich, als ich hörte wie dein Herz zu mir sprach:

Es ist nun Zeit für mich, es fällt mir schon so schwer, mit jedem Schlag meines Herzens nehme ich nun Abschied von dir. Doch ich möchte dir noch einiges erzählen, ich möchte dir noch einmal erzählen, wie mein Herz immer für dich schlug, bevor ich gehe solltest du das wissen. Ich weiß noch genau als ich dich das erste Mal sah, ich hüpfte vor Freude und kam aus dem Rhythmus. Unsere Augen trafen sich und wie ein Blitz traf es unsere Herzen, sie waren sich sofort einig und ab diesem Augenblick, schlugen sie im gleichen Takt. Viele Jahrzehnte war es so, mein Herz und dein Herz, es wahr immer eine Sehnsucht in uns und keines konnte ohne das andere sein. Was haben sie in all den Jahren alles erlebt, sie schlugen manches mal sehr wild, leidenschaftlich und zärtlich. Ich gehörte immer zu dir, auch wenn du manchmal deinen Zweifel hattest, ich schlug immer nur für dich.
Doch nun ist es Zeit für mich, ich weiß du wirst nun sehr leiden und die nächste Zeit wird für dich schwer werden, gerne würde ich dich trösten und mit jedem Herzschlag für dich da sein.
Dein Verstand wird dir helfen, er wird dir sagen es musste sein: „Sein Herz hat schon genug gelitten und nun hat es seinen Frieden verdient“. Ja, ich weiß du wirst es nicht verstehen, du wirst dich immer fragen, warum? Doch wie ich dir schon sagte, hör auf deinen Verstand. Auch wenn du meinen Herzschlag nicht mehr fühlen kannst, so ist nun meine Seele bei dir, sie wird mein Herz ablösen und ab nun an deiner Seite sein. Vertraue deinem Verstand, er wird dir immer sagen, es war gut so und denke an unsere schönen Zeiten, vergiss nie den Takt unserer Herzen und wenn es dir danach ist, lass sie tanzen.
Hätten unsere Herzen Hände, so würden sie sich umarmen und ein letztes Mal im schönsten Takt miteinander schlagen, doch nein sie brauchen keine Hände, unsere Gefühle sind stärker als es Hände je ausdrücken könnten.

Mein Herz vertraue mir, ich bin immer bei dir, denn ich weiß, in deinem Herzen habe ich für immer einen Platz gefunden.
Doch wenn dein Herz sehr traurig ist und weint, frag deinen Verstand, er wird dir den Weg zu meiner Seele zeigen.

 

Solange mein Herz schlägt, kannst du es spüren und danach, wird es von meiner Seele abgelöst und diese wird dich für immer umhüllen.

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Picture of Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Urlaubs – Träumereien

Festhalten, ach könnte ich diese Zeit doch nur festhalten, in meinen Ohren höre ich das leise Rauschen der Wellen, die ganz sanft und dann wieder

Print Friendly, PDF & Email

Kennst du deine Geburtsblume?

„Menschen sind so vielfältig wie die Blumen, die auf unserem Planeten wachsen und doch teilen sie sich einen Raum.“ Jeder Mensch, der geboren wird, hat

Print Friendly, PDF & Email

Jedes Leben schreibt ein Buch

Als ich an diesem schönen Nachmittag unter dem schattenspendenden Apfelbaum saß und in meinem Buch las, überkam mich plötzlich eine angenehme Müdigkeit. „Was soll’s“, dachte

Print Friendly, PDF & Email

Es ist doch nur eine Zahl

Es war ein besonderer Tag, an dem ich meinen runden Geburtstag feierte, und die Zahl, die ich erreichten durfte, war doch schon hoch. Doch all

Print Friendly, PDF & Email

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte