Das Glück

Jetzt teilen
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

 

Was hüpft hier so unbemerkt neben mir? Es will mir doch etwas sagen, nun halt ich inne und schaue genau. Oh, du bist es, ich dachte schon du hättest mich verlassen.

„Warum hast du das geglaubt?“ fragte mich das Glück ganz erstaunt.

„Naja“, sagte ich, es lief einige Zeit nicht so wie ich es mir hätte gewünscht, es geriet mein Leben aus den Fugen. Ich fühlte mich oft verraten und einsam, musste geliebte Menschen gehen lassen. Der Himmel erschien mir nicht mehr so blau und die Blumen nicht mehr so bunt. Ich konnte die frische der Natur nicht mehr riechen und das lustige Gezwitscher der Vögel nicht mehr hören. Meine Augen waren von Tränen getrübt, meine Nase und meine Ohren waren durch den Kummer belegt.
Ich sah keine Menschen mehr lachen, ich hörte nur Lieder, die mich traurig machten. Da stellte sich das Glück vor mich, sah mich an und lächelte. Ich habe dich doch nicht verlassen, ich war immer bei dir, denn wäre ich es nicht gewesen, hättest du mich jetzt nicht gesehen.
Ich habe so viele Gesichter, wie der Himmel Sterne, du siehst sie auch nicht immer und doch sind sie hier.

Doch nun stell ich dir eine Frage: „Was ist für DICH Glück? „

Täglich war ich dir sehr nah, doch du warst zu traurig, um mich zu sehen und zu fühlen. Du musst an mich glauben und bereit sein mich auch zu sehen. Das Glück ist immer bei dir, auch wenn du manchmal nicht siehst und glaubst es hat dich verlassen. Du musst nur mit offenen Augen und Ohren durch das Leben gehen. Manchmal hat es sich versteckt, es will dich zur Aufmerksamkeit zwingen.
So gehe ich meinen Weg weiter, bin dankbar für mein Glück und wenn ich es mir so recht überlege, habe ich doch eine Menge davon. Ich bin gesund, hab eine Familie, die mich liebt und zu mir steht. Ich habe auch Freunde die ehrlich zu mir sind und zu mir stehen. Ich darf mich täglich an der Natur erfreuen, kann den Sonnenuntergang beobachten und den Sonnenaufgang wieder begrüßen. Ich habe genug zu essen, ein gemütliches Heim und kann mir einiges leisten. Ja ich habe Glück, entschuldige, dass ich dich fast vergessen habe.
So gehe ich mit offenen Augen meines Weges und plötzlich ist der Himmel wieder blau, rieche den Duft der Blumen und freue mich über die Lieder der Vögel.
Ja, ich habe Glück, auch wenn es sich manchmal versteckt oder ich es übersehe, es ist immer bei mir, ich muss nur daran denken.

Mein Glück, ich verspreche dir, ich will nicht mehr an dir zweifeln, denn ich weiß nun, in irgendeiner Form bist du immer bei mir und dafür möchte ich dankbar und demütig sein.

Das Glück nimmt viele Formen an, es erscheint in vielen Gestalten, ich muss nur die Augen und mein Herz offenhalten, dann werde ich es auch erkennen.

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Das Leben ist ein Mosaik

  Mein Leben ist ein Scherbenhaufen, alles habe ich kaputt gemacht, alles zerbrochen, so steht dieser arme Mann inmitten seiner Scherben, jammert und sucht nach

Print Friendly, PDF & Email

Bilder und Sprüche-2

  Ein Glückskäferl begrüßte mich am Wegesrand. „Ich wünsche dir Glück und einen schönen Tag, schick mich weiter an deine Lieben, denn Glück muss man

Print Friendly, PDF & Email

Bilder und Sprüche-1

Zum Valentinstag einen lieben Gruß von mir. Einen kleinen Veilchenstrauß überbringe ich dir, der süße Duft soll dich zum Träumen verführen. Er soll dir sagen,

Print Friendly, PDF & Email

Der Abschied vom Sommer

  Wie jeden Morgen bin ich schon bald am Morgen unterwegs, ich lieb die Morgenstunden, die Ruhe und die Stille der Natur, es ist alles

Print Friendly, PDF & Email

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte