Begrenzte Zeit

Jetzt teilen
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

Die Zeit wird von Flügeln getragen, oft zu schnell, zu langsam, zu hoch oder zu tief. Jedoch mit ein wenig Geschick, kann man die Höhen und Tiefen ausgleichen. Viele vergeuden ihre Zeit mit Hass, Neid, Gier und übersehen dadurch das Gute und ihre Zeit. Doch wenn sie plötzlich merken, ihre Zeit geht dem Ende zu. Werden sie nachdenklich und bereuen ihre vertane Zeit. Doch das Leben schenkt vielen noch genügend Zeit, um einiges wieder gut zu machen.

Die Zeit, die wir erleben ist oft geprägt von Kummer, Leid und Enttäuschungen, jedoch auch mit Freude, Liebe und Geborgenheit wird sie ausgefüllt.
Das Ende seiner Zeit, sollte jeder Mensch mit den Worten beenden.

„Ich habe meine Zeit gut genützt, ich würde das meiste, genauso wieder machen“

Auch wenn es Zeiten gab, die man gerne rückgängig machen würde, oder gerne vergessen würde. Doch jeder gelebte Moment, gehört in unsere begrenzte Zeit und das nennt man, Leben. Keiner kann seiner Zeit davonlaufen oder hinterherlaufen, wir haben nur diese eine begrenzte Zeit.

Zu Beginn eines Lebens bekommt jedes Lebewesen eine begrenzte Zeit geschenkt. Manche schätzen und nützen ihr Geschenk, sie gehen mit jeder Minute sorgsam um, einige sind undankbar, achten nicht darauf und vergeuden ihre Zeit.

Je mehr schöne Erinnerungen wir aus unserer Zeit hinterlassen, umso länger bleiben wir in den Herzen der Menschen, mit denen wir unsere Zeit verbracht haben.
Es ist wie die Geburt eines Kindes, die Schmerzen vergisst eine Mutter ziemlich schnell. Jedoch der Glücksmoment, in dem sie ihr Kind zu ersten Mal in den Armen hielt, bleibt ewig.

Alles was du in deiner Zeit gefühlt, gesehen und erlebt hast, alles was du vollbracht hast. Wird ein anderer Mensch in seiner Zeit weitererzählen. Auch wenn deine Zeit schon lange vorbei ist, wird deine Geschichte in einer anderen Zeit weiterleben.

 

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Tränen am Fenster

Klopf, klopf machte es heute Morgen ganz sanft an mein Fenster. Ich trat näher und mir war, als würde der Regen wie Tränen vom Himmel

Print Friendly, PDF & Email

Ein Spaziergang und viele Fragen

Trude blickt aus dem Fenster und war fasziniert von diesem wunderschönen Herbsttag, die Bäume im Garten leuchteten in den schönsten Farben. Die Blätter vom Kastanienbaum

Print Friendly, PDF & Email

Bilder und Sprüche-3

  Der Herbst fordert mich zum Tanze auf, sehr gerne sage ich. Tragen werde ich das schönstes Kleid, das du für mich angefertigt hast. Nur

Print Friendly, PDF & Email

Bilder und Sprüche-2

  Ein Glückskäferl begrüßte mich am Wegesrand. „Ich wünsche dir Glück und einen schönen Tag, schick mich weiter an deine Lieben, denn Glück muss man

Print Friendly, PDF & Email

Bilder und Sprüche-1

Zum Valentinstag einen lieben Gruß von mir. Einen kleinen Veilchenstrauß überbringe ich dir, der süße Duft soll dich zum Träumen verführen. Er soll dir sagen,

Print Friendly, PDF & Email

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte