Das Glück, kommt nicht durch das Fenster

Jetzt teilen
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp
Print Friendly, PDF & Email

Täglich geht die alte Dame durch ihren Heimatort, sie liebt diese Spaziergänge und die Menschen, die hier wohnen. Doch an zwei Häuser bleibt sie jedes Mal stehen und denkt sich, etwas stimmt hier nicht, es wirkt auf mich sehr eigenartig.
Das steht inmitten eines schönen Gartens, dieses hübsche Haus, das mit vielen kleinen Dingen liebevoll dekoriert ist und ein jeder der vorbei geht, wird zum Stehenbleiben verführt. Im Garten spielen, lachen und singen die Kinder fröhliche Kinderlieder und ein Hund räkelt sich in der Sonne. Doch jedes Mal wundert sich die alte Dame und denkt bei sich: „Warum sind in diesem Haus bei jedem Wetter die Fenster geschlossen?“ Sie setzt verwundert ihren Weg fort und der führt sie an dem anderen Haus vorbei, auch dieses kommt ihr seltsam vor. Dieses ist schmucklos und der Garten verleitet nicht zum Verweilen. Die Menschen, die in diesem Haus wohnen, wirken unruhig und es hat den Anschein, als wären sie immer auf der Suche. In diesem Haus sind die Fenster immer offen, doch hier hört man kein Lachen oder lustige Lieder. Egal bei welchem Wetter, egal zu welcher Zeit, die Fenster sind immer offen. Und weil es der alten Dame keine Ruhe lässt, denkt sie sich, bei meinem nächsten Spaziergang werde ich die junge Frau mal fragen, warum sie immer die Fenster geschlossen hat. Und so ergab es sich, dass die alte Dame die junge Frau fragte: „Entschuldigen sie, ich möchte nicht indiskret sein, doch ich muss sie etwas fragen, warum haben sie die Fenster in ihrem Haus immer geschlossen?“ Die junge Frau schaute die Dame ganz erstaunt an, und antwortete mit einem Lächeln: „Meine liebe Dame, so schauen sie sich doch nur mal um, hier wohnt das Glück, anders kann es nicht sein. Damit es uns nicht verlässt und in diesem Hause bleibt, verschließen wir die Fenster, wir haben solche Angst, es könnte durch die Fenster entweichen“. „Oh“, entfuhr es der Dame und sie sprach zu der Frau: „Das Glück kann man nicht einsperren, es kennt keine Mauern und keine Grenzen, auch Fenster sind kein Hindernis. Das Glück kommt zu jenen, die es sehen und zu schätzen wissen. Egal ob die Fenster offen oder geschlossen sind und bei ihnen, ist das Glück zuhause. Sie sind eine Glückliche Familie, können sich an schönen Dingen erfreuen und sin sich ihres Glückes bewusst. Genießen sie es noch lange und verlieren sie nie den Blick dafür, Glück, lässt sich nicht einsperren, es kommt zu jenen die es erkennen“, sprach sie und ging ihres Weges weiter.
Und so traf sie auf den jungen Mann, der am Ende des Dorfes mit seiner Frau wohnt und auch ihm stellte sie die Frage. „Entschuldigen sie meine Frage, ich möchte nicht unhöflich wirken, doch ich frag mich immer wieder, warum stehen bei ihnen immer die Fenster offen?“ Der Mann sieht die Dame sehr erstaunt und etwas skeptisch an, doch er antwortet ihr ehrlich: „Meine liebe Dame, sie sind ja doch sehr neugierig, doch ich habe meine Gründe“. Er überlegte und suchte nach dem passenden Worte, um es ihr richtig zu erklären und so begann es zu erzählen. Wissen sie, ich hatte nie viel Glück in meinem Leben, bei anderen ging alles so leicht, ich musste um alles Kämpfen und so dachte ich mir, vielleicht findet es den Weg nicht zu mir. Und aus diesem Grund, lasse ich die Fenster in meinem Haus nun immer offen“. „Ah“, sagte die Dame nun erstaunt und sprach zu dem Mann.
„Wie sie sehen junger Mann, bin ich doch schon ziemlich alt, hab schon viel erlebt und viele Erfahrungen gesammelt. Doch eines kann ich ihnen sicher sagen, es sind nicht die Fenster, die sie öffnen müssen. Es ist ihr Herz, ihre Einstellung, es sind ihre Augen und Ohren, die sie offenhalten sollten, denn das Glück ist an keinen Ort gebunden, es sind die Menschen, in denen es wohnt.

Ich sehe sie haben ein Haus, eine Frau, die sie liebt, sie sind gesund und mir scheint sie haben keine Geldsorgen.

Also was ist für sie Glück, was erwarten sie vom Glück?

Denn der, der sich verschließt, zu den kann es nicht durchdringen und der, der nur nach den großen Dingen strebt, kann die kleinen nicht erkennen. Das Glück ist täglich um uns, egal ob die Fenster offen oder geschlossen sind“.
Die Dame lächelt wissend und ließ einen nachdenklichen Mann zurück.

An manchen Tagen bedarf es nicht viel, eine Blume, ein nettes Wort, ein Blick in die Ferne und du bist glücklich. So einfach kann es sein, wenn du dafür bereit bist.

 

 

 

 

Das Glück ist ein Gefühl, dass unser Verstand nicht erklären kann. Und aus diesem Grund, lass dich wann immer es dir möglich ist, von deinen Gefühlen leiten, du musst es nicht immer verstehen

 

Print Friendly, PDF & Email
Über die Autorin
Liselotte

Liselotte

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest. Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken.
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Ähnliche Geschichten

Das alte Tor und seine Geschichte

An diesem Tor bin ich schon unzählige Male vorbeigegangen, und so manches Mal dachte ich mir: Wer lebte wohl hinter diesem Tor? Was für Menschen

Print Friendly, PDF & Email

Eine kleine Träumerei

  Als ich heute aus dem Fenster blickte, überkam mich sofort der Gedanke: „Das Wetter ist nichts für mich. Ich schloss meine Augen und träumte

Print Friendly, PDF & Email

Es war doch erst gestern

Gedankenverloren stehe ich an diesem trüben Vormittag am Fenster und blicke in den Garten. Mein Blick fällt auf das kleine Gartenhaus. „Ja, du könntest viele

Print Friendly, PDF & Email

Hallo, ihr Lieben im Himmel

Hallo, ihr Lieben im Himmel. Ich lauschte gebannt einer zarten Stimme, die mir antwortete – ein Augenblick voller Überraschung und Magie. „Erfüllt ihr auch Wünsche

Print Friendly, PDF & Email

Und dann sehe ich deine Spuren

  Ja, es gibt ihn, diesen besonderen Moment, und ich durfte ihn erleben. In der vergangenen Nacht hatte es leise und zart geschneit. Als ich

Print Friendly, PDF & Email

Schreib mir was Nettes

Du hast Fragen oder möchtest mir gerne etwas mitteilen? Feedback, Anregungen?

Willkommen bei den kleinen Geschichten!

Hier findet ihr Texte, Gedichte und kleine Weisheiten aus dem alltäglichen Leben. Geschichten die das Leben schreibt.

Seit vielen Jahren schreibe ich leidenschaftlich gerne und halte meine Gedanken, inspiriert durch Schicksale, Lebensveränderungen oder Erlebnisse auf Papier fest.

Manchmal lustig, manchmal traurig, aber immer ein wenig zum Nachdenken
.

Eure Liselotte